Teil 2:
    Katastrophen in der deutschen Geschichte
    Deutschland nach dem 2. Weltkrieg

Ser 30jährige Krieg in Deutschland Die Urkatastrophe in der deutschen Geschichte, der Dreißigjährige Krieg, hat Ähnlichkeit mit der Situation in Syrien, wo fremde Mächte hineinwirken und Konflikte auf Kosten der Bevölkerung ausgetragen werden. Dies hängt im Falle Deutschlands mit seiner politischen Zersplitterung in verschiedene Bistümer, Grafschaften und Länder zusammen.

Wandel Deutschlands Der Zweite Weltkrieg und sein Ergebnis stellt die jüngste Katastrophe in der Deutschen Geschichte dar.
Die Folgen wie Flucht, Vertreibung, zerstörte Städte und Hungersnot erinnern ebenfalls etwas an die derzeitige Lage in Syrien. Daher bestätigen die Flüchtlinge, dass es ihnen Hoffnung gibt und Mut macht zu sehen, wie Deutschland dies 70 Jahre nach Kriegsende überwunden hat.